Navigation
Facebook
Kategorien
Das Film ohne Grenzen – Festival

Das Film ohne Grenzen – Festival

Mitten in der Ruhe der Natur findet jedes Jahr im September das Festival FILM OHNE GRENZEN statt. Auf dem idyllisch gelegenen Eibenhof, im brandenburgischen Bad Saarow zeigen wir nun seit 2013 Dokumentar-, Spiel- und Kurzfilme, die die Möglichkeiten und Chancen des menschlichen Zusammenlebens ausloten. Ursprünglich wurde SENZA FRONTIERA 2008 in Italien gegründet. Wir sind glücklich, dass unser Filmfest am Ufer des Scharmützelsees mittlerweile eine feste Größe im Brandenburger Festivalbetrieb ist.

Wer mag, kann bei FILM OHNE GRENZEN einfach Filme sehen. Wir laden Sie aber auch ein, Gespräche zu führen. Mit Schauspielern, Regisseuren und Produzenten. Weil wir uns wünschen, dass Sie etwas mitnehmen können, das über das Kinoerlebnis hinausgeht. Durch die Beschränkung auf einen Festivalort entstehen intensive Diskussionen – und die Ruhe, das Gesehene zu verarbeiten. Der Austausch als Teil des Festivals wird auch durch unsere Filmgespräche unterstrichen. Die traditionelle Talkrunde am Sonntag, moderiert von Barbara Schöneberger und Gero von Boehm, widmet sich mit prominenten Gästen ebenfalls intensiv dem Thema des Festivals.

Besonderen Wert legen wir auf unser FOG-Jugendprogramm. Wir laden Brandenburger Schüler ein, sich mit anspruchsvollen Filmen auseinanderzusetzen und organisieren Workshops, die Intergrationsmöglichkeiten für Jugendliche aus unterschiedlichen Kulturkreisen bieten.

Filmemacher nutzen ihre Möglichkeiten, um von individuellen Schicksalen zu erzählen. Als Zuschauer überwinden wir physische und geistige Grenzen und machen die Geschichten der anderen zu unseren Geschichten. FILM OHNE GRENZEN widmet sich internationalen, oft preisgekrönten Filmbeiträgen, die sich in ganz unterschiedlicher Form auf unser gemeinsames Menschsein besinnen. Denn unsere Festival-Filme beschäftigen sich mit den Themen, die wir gerade jetzt für wichtig halten: Humanität, Solidarität, Menschlichkeit.

Der große Drehbuchautor und Filmemacher Wolfgang Kohlhaase hat über unser Festival gesagt: „Ein Ort, dem es an Schönheit nicht mangelt und ein Programm, dem es an Sinn nicht fehlt.“ Ein schöneres Kompliment können wir uns nicht wünschen – und wir werden auch in Zukunft daran arbeiten, ihm gerecht zu werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Bad Saarow!

Ihr Festivalteam