Navigation
Facebook
Kategorien

Samstag, 17. September 2016, 19.00 Uhr

„EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINSTERNIS“

„EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINSTERNIS“

Die MOSES MENDELSSOHN STIFTUNG präsentiert:

„EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINSTERNIS“ Literaturverfilmung/Drama von Natalie Portman, 95 Min., Israel 2015, dt.

Kino-Vorpremiere

EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINSTERNIS ist ein autobiographischer Roman des israelischen Autors Amos Oz. Das Buch erschien 2004 und wurde zum meistverkauften Roman aller Zeiten in Israel und internationaler Bestseller. Der Film über die Geburt des Staates Israel ist das Regiedebüt von Natalie Portman. Der Film wird in Kooperation mit dem Jüdischen Filmfestival Berlin Brandenburg gezeigt.

Im Anschluss: Filmgespräch mit Dr. Werner Tress (Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam)