Navigation
Facebook
Kategorien

Programm: 1. September 2013, Sonntag 17.00 Uhr

Kuma

Kuma

von Umut Dağ, dt., 93 Min., Österreich / Türkei 2012

Kuma bedeutet „zweite Frau“ auf Türkisch. Spannende Geschichte über die Zerissenheit und die Konflikte einer in Wien lebenden türkischen Familie mit sechs Kindern. Als die Mutter schwer erkrankt, holt sie eine junge Frau aus der Türkei, die ihre Familie nach den streng traditionellen Vorstellungen nach ihrem Ableben weiterführen soll.